Trierer Weichenstellungen, Band 2 - Ein Beitrag zur jüngeren Stadtgeschichte

19,90 EUR
inkl. 7% MwSt.

Helmut Schröer legt in seinem neusten Werk den Fokus auf die Entwicklung der Trierer Innenstadt von 1970 bis 2007, insbesondere die Trierer Plätze:

Wo man heute mit seiner Familie in Ruhe ein Eis essen oder die Ausgrabungen aus der Römerzeit bestaunen kann, parkten bis weit in die 1980er Jahre hinein Autos. Die Rede ist unter anderem vom Viehmarkt, der lange Zeit als Parkplatz missbraucht wurde. Seine und viele andere Entwicklungen zugunsten eines schöneren Trierer Stadtbildes werden in diesem zweiten Band der Trierer Weichenstellungen von Helmut Schröer beleuchtet und dargestellt.
Auf knapp 250 Seiten arbeitet er heraus, dass der Boom der Innenstadt von Trier nicht von ungefähr kommt, sondern auch auf das Engagement besonderer Trierer Bürger zurückzuführen ist. Helmut Schröer, ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt Trier, gelingt es, den Wandel der Innenstadt zu einem Einkaufsparadies detailliert zu schildern und dabei die besondere Funktion der zahlreichen Trierer Plätze zu verdeutlichen.

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:

Meine ersten 417 Wörter auf Trierisch

Meine ersten 417 Wörter auf Trierisch

12,90 EUR
Steuerratgeber für Grenzgänger

Steuerratgeber für Grenzgänger

21,85 EUR
Verona Kerl / Roland Morgen - Trier zu Fuß

Verona Kerl / Roland Morgen - Trier...

13,90 EUR
Webshop by Gambio.de © 2011